Wifi Free
Watch video
Reservierung
SA MARINA, UNSER SEEHAFEN

SA MARINA, UNSER SEEHAFEN

Beim Verlassen von Valldemossa der Landstraße MA- 1130 in Richtung Esporles und Andratx folgend, das Gut von Son Moragues und die Abweichung nach Deià hinter uns lassend, erreichen wir nach 500 Metern die Landstraße, die bis zum Hafen von Valldemossa führt.

samarina2

Zunächst passieren wir die Gutshäuser von Son Mas und es Pla del Rei, bis wir an dessen höchstem Punkt den Aussichtspunkt del Portalet finden. Von dort aus haben wir einen unvergleichbaren Panoramablick über das Mittelmeer, mit dessen spektakulären Sonnenaufgängen und herrlichen Sonnenuntergänge. Auch von diesem Ort aus kannst du den Turm in arabischem Stil del Puig de sa Moneda und den Wasserfall des Raig de Teules, der sich bildet, wenn es im Überfluss regnet, überblicken. Unten angekommen stoßen wir an beiden Seiten des Bachs auf einen kleinen Fischerhafen mit wunderschönen, aus losen Steinen errichtete Sommerhäuschen.

3a056b6d9af35445e14355bcd6f2e601

Wir steigen mit Vorsicht über eine schmale Nebenstraße, die MA-1131, hinunter. Diese ist gewunden und eng, bietet aber einen unvergleichbaren Ausblick über das Meer. Unten angekommen kann das Auto auf dem Hafenvorplatz geparkt werden. Dies ist für die Valldemosiner der Ferienort schlechthin. Der Spaziergänger findet sich zwischen Fischerhäuschen in einem ruhigen und familiären Ambiente wieder, wo er sich außerdem an dessen kleinen und einladenden Kieselstein-Stränden laben kann. Wenn Sie möchten, könne Sie in diesem offenen, transparenten und kristallklaren Wasser unbesorgt ein Bad nehmen.  Im Restaurant des Hafens können Sie frischen Fisch, die berühmte Garnele und Languste der Zone, ebenso wie eine schmackhafte Paella verköstigen.

Das Patronatsfest wird am 15. August gefeiert, dem Fest der Gottesmutter.